Anke Lehne mit Aura

Mein Name ist Anke Lehne, ich bin Diplom-Biologin mit Schwerpunkt Verhaltens- und Soziobiologie – und seit ich denken kann “hundeverrückt”.

Durch meinen Hund Rico, der mit den damals auf Hundeplätzen üblichen Methoden nicht für den Alltag auszubilden war, musste ich mich auf die Suche nach Alternativen machen. Auf diesem Weg kam ich zum Clickertraining – die bis heute wichtige Grundlage meiner Arbeit mit Hunden.

Viele Jahre war ich erfolgreich im Hundesport aktiv und habe als Ausbildungswart fungiert.
Mittlerweile bin ich mit meinen Hunden jagdlich tätig. Ich führe sie auf Stöberjagd und zur Nachsuche und leite andere Jäger bei der Ausbildung ihrer Hunde an.

Mein Herz hing schon immer an den eher „schwierigen“ Hunden, die – sei es durch schlechte Erfahrungen, Ausbildungsfehler oder besondere mentale Stärke eine Herausforderung darstellten. Im Laufe meiner Tätigkeit als Hundetrainerin habe ich unzählige von ihnen kennengelernt – sie waren die besten Lehrmeister.

Nach wie vor verfolge ich aufmerksam die aktuellen Entwicklungen in der Hundeausbildung und Verhaltensforschung und stehe in regem Austausch mit anderen Ausbildern.