Schweiß- & Fährtenarbeit

Kategorie
Seminare CC
Datum
Samstag, 13. Juni 2015 - Sonntag, 14. Juni 2015

Schweiß- & Fährtenarbeit

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer, auf was es bei der Einarbeitung des Hundes auf Schweiß ankommt und was man im Besonderen bei der Nutzung eines Fährtenschuhs beachten sollte. Es wird beispielhaft der Aufbau vom Junghund bis zum Prüfungsteilnehmer vorgestellt. Die Teilnehmer legen und arbeiten Fährten mit steigendem Schwierigkeitsgrad bis zur Übernachtfährte – jeweils an die Fähigkeiten und Problemstellungen der Teams angepasst. Ergänzend wird das Verweisen und Vorsuchen zum Anschuss geübt.
Die nicht jagdlich geführten Hunde werden auf für sie interessante Ersatzgerüche trainiert, wie z.B. Anis. Die Arbeit dient der Auslastung des Hundes und hat nichts mit sportlicher Fährtenarbeit nach dem Reglement des VDH zu tun.
Arbeit mit Wild oder Teilen von Wild ausschließlich für jagdlich geführte Hunde!

180,- € mit Hund (3 - 6 Teilnehmer)
100,- € ohne Hund (max. 6 Teilnehmer)

 
 
 

Powered by iCagenda

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.