individuelles Jagdhundetraining

Kategorie
Seminare CC
Datum
Donnerstag, 14. Juli 2016 09:00 - Samstag, 16. Juli 2016 15:00
Veranstaltungsort
Gaildorf

 

Hunde sind Gewohnheitstiere und generalisieren meist nur schlecht. Was im heimischen Revier oder der üblichen Ausbildungsgruppe wie am Schnürchen läuft, klappt anderswo nicht automatisch gleich gut. Stellt sich dies erst am Prüfungstag heraus, ist es zu spät zum Reagieren. Hier haben Sie die Möglichkeit unter fachkundiger Aufsicht in fremder Umgebung Prüfungsabläufe durchzuspielen oder einfach nur zu üben. Die Arbeiten werden analysiert, bei auftretenden Problemen Lösungsmöglichkeiten erarbeitet.

 

Vorgestellt werden u.a. die Grundlagen der Lerntheorien, der Einsatz von Markersignalen im Training, wirksame Belohnungen für jagdlich ambitionierte Hunde, der Wert von Erregungs- und Impulskontrolle, systematischer Trainingsaufbau und typische Fallstricke im Training wie unerwünschte Kettenbildung, Signalüberschattung, verbrannte Signale etc..

 

 

 

 
 
 

Powered by iCagenda

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.